Allgemeine Geschäftsbedingungen von Stilerei

Allgemeines
Es gelten nur die vorliegenden Bedingungen. Mündliche Absprachen haben keinerlei Gültigkeit. Die Dienste von Stilerei richten sich ausschließlich an volljährigen Personen.
Auftragserfassung
Nach Erfassung eines Auftrags wird dieser von Stilerei gespeichert. Von diesem Schritt werden Sie via E-Mail informiert. Damit der Auftrag Gültigkeit erlangt, muss es zu einer Auftragserteilung kommen. Solange noch keine Auftragserteilung stattgefunden hat, wird auch keine Rechnungsnummer vergeben. Sollte es nicht zu einer Auftragserteilung kommen, werden Sie nach 3 Wochen über die Löschung des Auftrags informiert. Nach einer weiteren Woche ohne Auftragserteilung wird der Auftrag von Stilerei gelöscht.
Auftragserteilung
Die Auftragserteilung hängt von der Zahlungsmodalität ab. Bei der Zahlungsart Vorkasse, gilt der Auftrag erst dann als erteilt, wenn der volle Zahlungsbetrag auf unserem Konto eingegangen ist. Falls der Rechnungsbetrag nicht auf unserem Konto eingegangen ist, verfällt der Auftrag und wird aus unserer Datenbank gelöscht. Erst nach Auftragserteilung wird Stilerei für Sie aktiv.
Preisnachlass
Sollte ein Preisnachlass gewährt worden sein (beispielsweise bei der Abnahme großer Stückzahlen), so gilt dieser nur, falls es zu keinem Storno im Zuge der Auftragsabwicklung kommt. Im Stornofall behält es sich Stilerei vor, den Preisnachlass im Einzelfall aufzuheben bzw. anzupassen.
Lieferzeiten
Leistungs- und Lieferzeiten sind grundsätzlich unverbindlich, sofern sie nicht ausdrücklich als verbindlich vereinbart wurden. Ware, die nicht modifiziert wird, kann in der Regel innerhalb einer Woche geliefert werden. Sollte die Ware nicht lagernd sein bzw. nicht innerhalb von 10 Tage versendet werden können, so werden sie per E-Mail verständigt. Ware, die durch Stick, Druck oder Flock modifiziert wird kann in der Regel innerhalb eines Monats geliefert werden. Diese Angaben sind jedoch unverbindlich, da bei Verzögerungen Stilerei keine Schuld treffen muss.
Spesen
Für die Zustellung von Waren an den Kunden verrechnet Stilerei keine Lieferspesen. Stilerei behält sich jedoch vor bei Spezialaufträgen Spesen zu verrechnen. Diese werden allerdings im Rahmen eines Angebots angekündigt. Falls keine Lieferspesen verrechnet wurden, gehen nur im Falle eines Stornos (nach Versand der Ware) die gesamten Lieferspesen zu Ihren Lasten.
Storno
Ware, die nicht modifiziert wurde, kann für Kunden (Konsumenten) im Sinne des Konsumentenschutzgesetzes bis zur Auftragsbestätigung (in der Regel 7 Werktage ab Erhalt der Ware − siehe Auftragsbestätigung) storniert werden. Kunden aus Deutschland steht eine Rücktrittsfrist von 14 Kalendertagen zu. Nach einer Auftragsbestätigung ist ein Storno oder Rücktritt vom Auftrag nicht mehr möglich. Die Ware muss im Stornofall noch originalverpackt sein und sich in gelieferter und wiederverkaufsfähiger Qualität befinden. Ware, die modifiziert wurde, kann nicht storniert werden. Bei großen Mengen von modifizierten Textilien empfehlen wir, zuvor ein Muster anfertigen zu lassen. Unternehmer oder Firmen sind von einem Storno bzw. Rücktritt lt. Punkt 7 ausgeschlossen. Damit es nicht zu einer unerwünschten und für beide Seite frustrierenden Abwicklung kommt, empfiehlt Stilerei im Vorfeld Muster anfertigen zu lassen bzw. eine persönliche Beratung zu beauftragen. Gerne geben wir auch telefonisch Auskunft. Das Storno hat in schriftlicher Form an die Stilerei Firmenanschrift zu erfolgen – Leopold-Stipcak-Gasse 6, A-2331 Vösendorf.
Stornogebühr
Falls einzelne Artikel oder der gesamte Auftrag storniert werden sollten, wird eine Stornogebühr erst dann fällig, sobald sich die bestellten Artikel auf dem Postweg zu Ihnen befinden. Für stornierte Artikel wird eine Stornogebühr von 10% des Nettowarenwerts einbehalten. Die Stornogebühr begründet sich, weil Stilerei Kosten und Aufwände bei der Auftragsabwicklung entstehen. Weiters ist die Stornogebühr in den Wiedereinlagerungskosten seitens des Herstellers begründet, welche Stilerei beim jeweiligen Hersteller zu entrichten hat. Stilerei behält sich vor, in Einzelfällen die Stornogebühr zu reduzieren bzw. davon Abstand zu nehmen. Im Falle eines Stornos werden die gesamten Lieferspesen fällig und gehen zu Ihren Lasten.
Produkthaftung und Schadensersatzhaftung
Stilerei kontrolliert die Ware schon vor dem Versand sehr genau. Dadurch werden sichtbare Mängel schon vorzeitig bemerkt und können von uns gleich beim jeweiligen Hersteller umgetauscht werden. Sollten allerdings Mängel von Stilerei übersehen werden, so wird Stilerei selbstverständlich die Ware umtauschen. Falls die Ware storniert oder umgetauscht werden soll, darf deren Qualität nicht vom ursprünglichen Qualitätszustand abweichen. Sollte die Ware beschädigt, beschmutzt oder in sonstiger Art und Weise von der Herstellerqualität abweichen, so kann sie nicht zurückgenommen werden. In diesem Fall kann auch kein Geld zurückerstattet werden.
Warenumtausch
Falls Sie die Ware umtauschen wollen, weil Sie die falsche Größe angegeben haben oder Sie eine andere Farbe wünschen, so ist der betreffende Artikel an die Adresse von Stilerei zurück zu schicken. Die Lieferkosten für die erneute Zustellung der Ware müssen Sie dann allerdings selbst zahlen, da Stilerei die Lieferkosten nur im Fall von mangelhafter Ware trägt. Sollte die Ware bestickt, bedruckt oder beflockt worden sein, so ist ein Umtausch ausgeschlossen. Einzige Ausnahme ist, wenn die Ware im Zuge der Modifikation durch Stick, Druck oder Flock beschädigt wurde.
Eigentumsvorbehalt
Die Ware bleibt solange Eigentum von Stilerei, solange die Ware nicht bezahlt worden ist.
Garantie
Wir haften nicht für versehentlich falsche Preisauszeichnungen oder Produktbeschreibungen.
Auftragsbestätigung
Sie haben unmittelbar nach Erhalt der Ware diese auf Vollständigkeit und eventuelle Mängel zu prüfen. Mängelrügen haben grundsätzlich in schriftlicher Form und innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt der Ware zu erfolgen. Kunden aus Deutschland steht eine 14-tägige Rücktrittsfrist zu. Spätere Reklamationen können nicht mehr anerkannt werden. Reklamationen berechtigen nicht zur Zurückhaltung der Kaufpreiszahlungen oder sonstiger Schadenersatzforderungen. Bei anerkannten Mängeln kann es zu Nachbesserungen, Ersatzlieferungen oder Preisminderungen kommen. Nach Ablauf von 2 Wochen, nach Versand der Ware wird der Auftrag von Stilerei als bestätigt markiert. In diesem Fall gilt die Ware als abgenommen und bestätigt. Eine spätere Reklamation kann nicht mehr anerkannt werden.
Rückerstattung des Kaufpreises von stornierter Ware
Sollten Waren bereits bezahlt und erst dann storniert worden sein, dann wird der Kaufpreis erst dann zurückerstattet, wenn bei komplettem Auftragsstorno die Ware ordnungsgemäß zurückgegeben wurde, bei teilweisem Auftragsstorno die Ware ordnungsgemäß zurückgegeben und die restliche Ware bestätigt wurde.
Zahlung
Bei Zahlungsart "Vorauskasse" bitten wir Sie den Zahlungsbetrag in Voraus zu entrichten. Erst dann wird der Auftrag gültig und Stilerei wird für Sie aktiv.
Auftragsabschluss
Nach Bestätigung des Auftrags von Ihrer Seite oder von Stilerei wird ein allfälliger, stornierter Kaufpreis rückerstattet bzw. auf die Bezahlung des gesamten oder teilweisen Kaufpreises von Ihrer Seite gewartet. Erst wenn kein Zahlungsbetrag mehr ausständig ist, kann der Auftrag von Stilerei abgeschlossen werden.
Bildrechte
Alle Bildrechte liegen bei uns oder unseren Partnern. Eine Verwendung ohne ausdrückliche Zustimmung ist nicht gestattet.
Gerichtsstand, Rechtswahl
Das zuständige Gericht ist das Bezirksgericht Mödling, Wiener Straße 4-6, 2340 Mödling Es gilt österreichisches Recht. Die Anwendbarkeit des UN-Kaufrechtes wird ausdrücklich ausgeschlossen. Die Vertragssprache ist Deutsch. Die Vertragsparteien vereinbaren österreichische, inländische Gerichtsbarkeit. Wir erkennen den Internet Ombudsmann als außergerichtliche Streitschlichtung an.
Nähere Infos unter: Internet Ombudsmann, Margaretenstr. 70/2/10, 1050 Wien, T: +43-1-5952112-95
www.ombudsmann.at